| |

TuS Levern feiert gelungenes Sportfest

Vier sehr schöne Tage Sportfest liegen hinter uns. Vom 06. – 09. Juli fanden diverse Turniere, Wettkämpfe und Aktionen auf dem Sportgelände statt, welche sich insgesamt sehr großer Beliebtheit erfreuten.

Beginn war der Donnerstag. Parallel fanden Altherren- und Betriebsmannschaftenturnier statt. Beide Turniere waren sehr gut besucht, sodass sich insgesamt 21 Mannschaften sowie diverse Zuschauer am Sportplatz einfanden. Und in beiden Fällen gab es eine Premiere. Sowohl der TuS Kirchdorf bei den Altherren, als auch die Firma Häcker Küchen bei den Betriebsmannschaften, gingen erstmals als Turniersieger in Levern vom Platz.

Einen Tag später folgte das traditionelle und nach wie vor gut angenommene Kreisliga-C-Turnier. Leider gab es kurzfristig drei Absagen, sodass in diesem Jahr nur 12 Mannschaften begrüßt werden konnten. Dennoch waren Stimmung und fußballerisches Niveau fantastisch. Den Turniersieg sicherte sich nach spannenden Spielen schlussendlich der VfL Frotheim II. Wie immer war das gesellige Beisammensein an der Theke mindestens genauso wichtig, sodass noch bis tief in die Nacht diverse Themen bei dem einen oder anderen Kaltgetränk diskutiert und analysiert wurden.

Haupttag war wie immer der Samstag und dieser bot eine grandiose Neuauflage: Nach vielen Jahren Pause wurde das Spiel ohne Grenzen wieder durchgeführt. Die Dorfolympiade für alle Vereine, Gruppen und Gruppierungen aus Levern und Umgebung war ein voller Erfolg. Alle Erwartungen des Orga-Teams wurden deutlich übertroffen. Trotz des sehr heißen Wetters fanden sich insgesamt 18 Teams auf dem Sportgelände ein, um sich in verschiedensten Disziplinen miteinander zu messen. Siegreich war mit wenigen Punkten Vorsprung das Team „Prinzessinnenclub“! Die Stimmung während des gesamten Tages war bestens und die vielen sehr positiven Rückmeldungen haben uns wirklich gefreut. Ihr habt das Spektakel in diesem Jahr verpasst? Keine Angst, eine Wiederholung im nächsten Jahr gilt schon jetzt als sicher! Schnappt euch eure Gruppe und nichts wie los!

Ebenfalls am Samstag fand das Damen-Fußballturnier statt. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ traten sechs Mannschaften gegeneinander an. Aufgrund sehr ausgeglichener Leistungen musste die Entscheidung um den Turniersieg schlussendlich im 9-Meter-Schießen fallen. Hier setzte sich die SG Jahn Ströhen durch, gefolgt vom TuS Levern und den B-Mädels des TuS Levern.

Den Ausklang fand das Sportfest am Sonntag mit dem allseits beliebten Kleinfeldturnier für heimische Vereine und Thekenmannschaften. Da das Thermometer gegenüber den vorherigen Tagen nochmals deutlich in die Höhe kletterte, wurde die Spieldauer reduziert und der Bewegungsradius von so manchem Hobbykicker stark eingeschränkt! Verdienter Sieger wurde die Mannschaft Barfuß Bagdad! Auch hier wurde, wie üblich, noch lange rund um den Bierwagen verweilt, analysiert und diskutiert. Sieger der Meterwertung wurde der Schützenverein Hollwede!

Der TuS Levern bedankt sich ganz herzlich bei allen Mannschaften, Gästen, Fans und natürlichen den Helfern, welche das gesamte Sportfest einmal mehr zu einem äußerst gelungenen Event gemacht haben! Es ist erfreulich zu sehen, mit welchem Ehrgeiz alle dabei sind! Auch ist es sehr schön, dass immer wieder neue Mannschaften den Weg zu uns geben und damit neuen Schwung reinbringen und die ganze Veranstaltung weiter aufwerten! Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

Viele weitere Fotos vom Sportfest findet ihr in der Fotogalerie unter dem Menüpunkt Medien auf dieser Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!

Ähnliche Beiträge